Niklas Schulte

Niklas Schulte

Jahrgang: 1991

Familienstand: ledig

berufliche Qualifikation: Bachelor of Laws (allgemeine Verwaltung), Master of Arts (Master of Public Administration)

ausgeübter Beruf: stellv. Fachdienstleiter in einer Kommunalverwaltung eines Mittelzentrums, Schwerpunkte: Kommunalrecht, Wirtschaftsförderung, Stadtentwicklung, Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit

Hobbies, Sport, Interessen, …: Musik (machen), Fotografieren, unser Hund, Reisen, Namibia.

E-Mail: niklas-schulte@gmx.net

Mobil:  0162/ 2345 853

_____________________________________________________

Wahlkreis: V. Vereinsheim Westfalia (nord-östlicher Ortskern rund ums Stadion und Schulzentrum)

Mandat(e):

  • Mitglied im Gemeinderat seit 2020

Ausschüsse: 

  • Haupt- u. Finanzausschuss 
  • Wahlprüfungsausschuss
  • Ausschuss f. Senioren u. Soziales
  • Ausschuss f. Wirtschaftsförderung, Ortsmarketing, Tourismus u. Kultur

Funktionen : 

  • Schriftführer in der Fraktion

Mitgliedschaften 3. Organisationen u. Vereine :

  • Prüfungsausschuss für Verwaltungsberufe am Studieninstitut Westfalen-Lippe, Münster
  • Presbyterium der evangelischen Kirchengemeinde Westerkappeln
  • Synode des Kirchenkreises Tecklenburg
  • Kreissynodalvorstand des Kirchenkreises Tecklenburg (stellv. Mitglied)
  • Partnerschaftskomitee des Kirchenkreises Tecklenburg mit dem Kirchenkreis Otjiwarongo/Namibia
  • Mitglied im Posaunenchor Westerkappeln
  • Bläserensemble des Kirchenkreises Tecklenburg
  • Freies Musical-Ensemble Münster
  • Burgsteinfurter Blasorchester
  • Mitglied im Schützenverein Obermetten
  • Obermettener Vereinsheim
  • Atletico Obermetten
  • Mitglied im Kultur- und Heimatverein Westerkappeln e.V.
  • Das Kappelner Band e.V.
  • Eden 2020 e.V.
  • Traktorenmuseum Westerkappeln
  • Förderkreis Freibad Bullerteich e.V.
  • Mitglied in der Deutsch-Namibische Gesellschaft e. V.

____________________________________________________

Grund / Motivation für politische Tätigkeit: Seit meiner Geburt ist Westerkappeln mein Zuhause. Für das Zusammenleben im Ort engagiere ich mich voller Überzeugung in vielen Vereinen und Organisationen ehrenamtlich. Beruflich bin ich im öffentlichen Dienst zu Hause. Daher möchte ich mein Wissen und meine Erfahrungen aus der kommunalen Verwaltung, Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung zum Wohle meiner Heimatgemeinde einbringen, damit sich Westerkappeln wieder nach vorne entwickelt und weiterhin lebens- und liebenswert bleibt.

SPD weil …   wir vor vielen gesellschaftlichen Problemen stehen, die nur gemeinsam gelöst werden können. Die Corona-Krise zeigt uns, dass es auf Solidarität und Gemeinschaft ankommt. Aber auch in meiner vorherigen Tätigkeit als Sachbearbeiter im Sozial- und Asylamt, als aktives Mitglied der Kirchengemeinde und als engagierter Teilnehmer vieler Projekte in und für Namibia habe ich gemerkt:

Wir dürfen nicht ausschließlich an uns denken, sondern nur zusammen machen wir die Welt zu einem besseren Ort.

politischen Grundsätze: Das Wohl unserer Gemeinde Westerkappeln steht bei meinen Entscheidungen im Mittelpunkt. Dabei bleibe ich fair, gerecht und sachlich.

„Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.“ (Immanuel Kant)

____________________________________________________

meine Ziele für den Wahlkreis: Unser Wahlkreis steht nicht nur für Jung und Alt oder neu Zugezogen und Alteingesessen. Hier und in unserer Nachbarschaft schlägt das Herz des gesellschaftlichen Zusammenlebens in Westerkappeln. Dass dieses Herz auch in Zukunft schlägt, dafür setze ich mich ein:

  • Öffentliche Einrichtungen weiter im Fokus behalten und gemeinsam zukunftsfähig gestalten.
  • Nachhaltige Folgenutzungen für das Feuerwehrgerätehaus und den Hof Schildkamp entwickeln, um das Ehrenamt zu stärken und neue Kultur- und Freizeitmöglichkeiten zu schaffen.
  • Verkehrssituation entlang des Königsteichs verbessern.
Scroll to Top